Stall

 

Das neue Stallgebäude wurde 1997 im Blockhausstil gebaut. Darin befinden sich 10 Boxen mit einer Größe von je 3 x 3 Metern. Jede Box hat ein Paddock mit 3 x 6 Meter.

 

 

 

Stall

 

Die offene Bauweise gewährleistet eine gute Luftzirkulation und bietet daher den Pferden ein angenehmes Stallklima.

 

 

Boden

 

 

Die Böden in den Boxen sind mit Gummimatten ausgelegt.

 

 

 

 

 

 

Im hinteren Anbau steht ein Solarium zur Verfügung.

 

 

 

 

Bei uns bekommen die Pferde ihre tägliche Heuration morgens und abends in der Box. Um die Fresszeiten auch da zu verlängern sind alle Boxen mit Heuraufen bestückt. So gibt es keinen Futterstress, individuelle Fütterung und Mengenkontrolle sind so möglich und alle Pferde haben genug Zeit für die wichtige Ruhephase.

 

 

Im alten Stallgebäude befindet sich ein Offenstall. Dieser bietet Platz für vier Pferde. Der nächtliche Bereich des Offenstalles ist mit Panelen sicher eingezäunt. Tagsüber können sich auch diese Pferde auf ihrem Paddock-Trail oder der Koppel vergnügen.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Morgens und abends wird Heu für die gesamte Gruppe gefüttert. Dazu gibt es eine eigene Heuraufe mit engmaschigem Heunetz.